Profitieren

In der Projektdatenbank VBG_NEXTIKON finden Sie viele gute Ideen und Praxisbeispiele, die uns überzeugt haben und die wir Ihnen gerne präsentieren möchten.

Betriebliches Gesundheitsmanagement und -förderung

Präventionspreis 2016

für ING-DiBa, Frankfurt

DiBa FIT - Kommunikationsoffensive 2015

Ausgangslage und Ziel:
Mit einer Kommunikationsoffensive das Thema Vorsorge nachhaltig im Bewusstsein der Beschäftigten zu verankern. Breite Aufmerksamkeit für das Gesundheitsprogramm zu erreichen.

Aktivitäten:
Beworben hat sich das Unternehmen mit einer Kommunikationsoffensive für mehr Gesundheit der Beschäftigten.
Mit seinem Gesundheitsmanagement fördert INGDiBa die gesundheitliche Eigenverantwortung ihrer Mitarbeiter. Herzstück ist das DiBa FIT-Programm mit einem Paket an gesundheitsfördernden Maßnahmen, Vorsorgeversicherung, Helpline und vielem mehr.
Mit der Kommunikationsoffensive 2015 verfolgt das Unternehmen drei Ziele: Das Thema Vorsorge nachhaltig im Bewusstsein verankern, breite Aufmerksamkeit für das DiBa FIT-Angebot schaffen und Feedback für das Qualitätsmanagement zu nutzen.
Im Mittelpunkt der Offensive stehen die Initiativen Gesundheitstage, „Leben in Balance“ und das DiBa FIT-Bonusheft.
Mit Hilfe des DiBa FIT-Bonusheftes werden die Beschäftigten erfolgreich motiviert, das DiBa-FIT-Programm zu nutzen. Innerhalb eines Jahres können die Mitarbeiter Punkte sammeln, u. a. durch Besuche on Sport-, Ernährungs- und Nichtraucherkursen, Nutzung der Gesundheitsversicherung oder sportliche Freizeitaktivitäten. Jeder der Teilnehmer erhält attraktive Preise. Die Nutzung der DiBa FIT-Angebote steigt nach der Kommunikationsoffensive deutlich an.

Ergebnisse:
Nachhaltige Verankerung von Vorsorge bei den Beschäftigten.
Bonusheft motiviert, mehr für die Gesundheit zu tun.
Ausfallkosten durch Krankheit sinken.
Nutzung des DiBa FIT-Gesundheitsprogramms steigt signifikant an.

Besonderheit:
Die Kommunikationsoffensive für mehr Gesundheit ist wirksam und übertragbar auf andere Unternehmen.

Sie haben Anregungen, Fragen oder Kommentare zu den vorgestellten Projekten? Dann setzen Sie sich über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung!