Austauschen/Aktuelles

Das sind die Sieger des VBG-Präventionspreises 2020

Bei einer Online-Verleihungsveranstaltung am 8. Januar 2021 wurden die Gewinner des VBG-Präventionspreises gekürt. Die Jury unter dem Vorsitz von Herrn Dr. Holger Niese verlieh fünf Präventionspreise für innovative und nachhaltige Projekte für mehr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Vier Bundesligisten aus den Sportarten Fußball, Basketball und Handball erhielten den Präventionspreis Sport für gelungene Maßnahmen zum Reduzieren von Sportverletzungen und zur Förderung der Gesundheit. Dies sind die Gewinner und ihre Projekte:

  1. Kategorie Technische Produkte und Dienstleistungen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit: Carglass GmbH, Köln
  2. Kategorie Jugendpräventionspreis: Ganter Interieur GmbH, Waldkirch
  3. Kategorie Gesundheit mit System: AFRY Deutschland GmbH, Mannheim
  4. Kategorie Arbeitsschutz mit System: Gewinner Tierpark gGmbH, Bochum
  5. Kategorie Präventionskultur: WDR, Köln
  6. Kategorie Präventionspreis Sport Gesamtkonzepte: MT Spielbetriebs- und Marketing AG (MT Melsungen, 1. Bundesliga Handball)
  7. Kategorie Präventionspreis Sport Gesamtkonzepte: Eintracht Braunschweig, 2. Bundesliga Fußball
  8. Kategorie Präventionspreis Sport Spezial: ALBA Berlin e.V., amtierender Deutscher Basketballmeister und Pokalsieger
  9. Kategorie Präventionspreis Sport Nachhaltigkeit: Hannover 96, 2. Bundesliga Fußball

Das Video von der Preisverleihung finden Sie hier.


Teilhabepreis der VBG und beispielhafte Unterstützung nach schwerem Unfal

Die VBG zeichnet gute Praxisbeispiele für eine gelungene berufliche und/oder soziale Teilhabe nach einem Arbeits- oder Wegeunfall oder einer Berufskrankheit mit einem Teilhabepreis aus. Insgesamt stehen 15.000 Euro zur Verfügung. Ein Einzelpreis ist auf 5.000 Euro begrenzt. Bemerkenswerte Beiträge werden mit einer Urkunde inhaltlich gewürdigt. Weiter Informationen finden Sie auf der Website zum Teilhabepreis. Wie die VBG und die Arbeitgeber zwei Versicherte nach einem schweren Unfall geholfen hat, zurück ins Leben zu finden, können Sie in einem Artikel des VBG-Certo-Portals nachlesen.


Web-Tagung VBG_NEXT Gesundheit im Unternehmen am 24.03.2021

299 Interessierte loggten sich ein

Sehr erfreulich war die Zahl der Teilnehmenden an der ersten VBG_NEXT Web-Tagung. Verantwortliche von VBG- Mitgliedsunternehmen stellten Ihre Best-Practice-Beispiele zu den Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (Handwerkskammer für Ostfriesland), Präventionskultur (WDR Köln) und Gewaltprävention (BARMER) vor. VBG- Präventionsexperten rundeten das Programm mit ihrem Impulsvortrag „Mit der VBG zu gesunden Arbeitsbedingungen“ ab. Die Teilnehmenden erhielten Antworten auf die im Chat gestellten Fragen nach dem jeweiligen Vortrag oder direkt online. Das allseits positive Feedback bestätigte, dass die Veranstaltung rundum gelungen war.

Eine Aufzeichnung von der Web-Tagung sowie die Präsentationen finden Sie hier.


Tierpark Bochum erhält VBG-Präventionspreis

Die Tierpark Bochum gGmbH hat nicht nur als erster Zoo die AMS-Bescheinigung erhalten, sondern nun auch den VBG-Präventionspreis in der Kategorie Arbeitsschutz mit System (AMS) gewonnen. Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit sind in der Organisation und in den Prozessen des Unternehmens besonders überzeugend integriert. Trotz der besonderen und sehr vielfältigen Gefährdungen eines Tierparks wird ein zielgerichtetes und systematisches präventives Arbeiten erreicht. Der Arbeitsschutz wird auf allen Ebenen gelebt und ist Teil der Unternehmenskultur.

Mathias Schäfer, Abteilungsleiter Prävention und Unternehmensbetreuung der Bezirksverwaltung Duisburg, überreichte Ralf Slabik, Geschäftsführer der Tierpark Bochum gGmbH, vor Ort VBG_NEXT-Urkunde und VBG_NEXT-Glaspfeil. Das Video hierzu finden Sie in unserer Medientheke oder auf der Facebook-Seite des Tierparks. Weiteres zum Inhalt des erfolgreichen Projekts erfahren Sie in der VBG_NEXT-Datenbank.


Von links nach rechts: Peter Vollmann, Wolfram Benz und Dennis Kruppke

Von links nach rechts: Peter Vollmann, Wolfram Benz und Dennis Kruppke

Löwenstark gewonnen

VBG-Präventionspreis Sport Gesamtkonzepte für Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig war beim VBG-Präventionspreis in der Kategorie Sport Gesamtkonzepte erfolgreich. Mit dem Programm „Löwenstark Prävention3“ setzt der Verein ein mehrdimensionales Präventionsprojekt in seinem Nachwuchsleistungszentrum um, das auch Maßnahmen für einen gesunden Lebensstil enthält und die mentale Ebene mit einbezieht. Finden Sie Näheres zum Inhalt in der VBG_NEXT-Projektdatenbank.

Jesper Schwarz, Leiter Sportmedizin, Gesundheit und Leistung, hatte mit Dennis Kruppke, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, das Projekt entwickelt. Beide waren bei der Online-Preisverleihung zugeschaltet. VBG-Präventionsexperte Thomas Zander durfte nun vor Ort VBG_NEXT-Glaspfeil und -Urkunde an die beiden Geschäftsführer Wolfram Benz und Peter Vollmann sowie Dennis Kruppke überreichen. Die Verantwortlichen freuten sich sehr über den Preisgewinn als Anerkennung der VBG für das „praxisnahe, gut durchdachte und täglich gelebte Projekt, mit dem im Jugendbereich ein Augenmerk auf die Betreuung des gesamten Spielers gelegt wird, nicht nur auf seine fußballerischen Leistungen“.


Dominik Suslik und Dr. Gregor Schürmann bei der Preisübergabe

Dominik Suslik und Dr. Gregor Schürmann bei der Preisübergabe

VBG-Präventionspreis Sport Nachhaltigkeit für Hannover 96

Hannover 96 hat sich den Präventionspreis Sport Nachhaltigkeit geholt. Die Niedersachsen sind auch dieses Mal mit einem innovativen Projekt angetreten: Neurologischer Präventionsalgorithmus und Prevention Management Tool. Nach einer Silbermedaille 2016 und einer Auszeichnung 2018 gewann der Club nun mit seinem beispielhaften nachhaltigen Präventionskonzept, das die Verantwortlichen über Jahre kontinuierlich auf höchstem Niveau weiterentwickelt haben. Besonders stolz ist Dominik Suslik, Fachbereichsleiter für Athletik, Reha-Diagnostik und Therapie, über die Verminderung der Non-Kontakt-Verletzungen um knapp 28% innerhalb von fünf Jahren. In der VBG_NEXT-Projektdatenbank ist das interessante Projekt anschaulich dargestellt.

Dominik Suslik erhielt vor Ort den VBG_NEXT-Glaspfeil und die Urkunde vom VBG-Präventionsexperten Dr. Gregor Schürmann.


von links nach rechts: Natalie Kühn, Renate Eichenberger, Olaf Lojewski und Daniel Endres

von links nach rechts: Natalie Kühn, Renate Eichenberger, Olaf Lojewski und Daniel Endres

Gewinn durch Sportpsychologie

VBG-Präventionspreis Sport für ALBA Berlin

„Spiritus Sanus durch Sportpsychologie bei ALBA Berlin“ heißt das Projekt, mit dem ALBA BERLIN den VBG-Präventionspreis in der Kategorie Sport Spezial gewonnen hat. Durch das innovative Sportpsychologie-Programm stärkt ALBA BERLIN seine Spieler auf mentaler Ebene. Dies wirkt sich positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung, die Gesundheit und die Leistung aus. Das Projekt ist in der VBG_NEXT-Projektdatenbank veröffentlicht.

Bei der Preisverleihung am 08.01.2021 noch online zugeschaltet, nahmen Renate Eichenberger, Sportpsychologin und Projektleiterin, sowie Daniel Endres, kaufmännischer Leiter, erfreut VBG_NEXT-Glaspfeil und -Urkunde nun vor Ort entgegen.

Sportwissenschaftlerin Natalie Kühn und Präventionsexperte Olaf Lojewski führten die Übergabe „Corona-konform“ durch.


Belohnung für Rettung aus Lebensgefahr

Beschäftigte von zwei VBG-Unternehmen, die andere Personen aus Lebensgefahr gerettet haben, erhielten für ihre beherzte Hilfeleistung eine Urkunde und eine Prämie. Bei der Verleihung des VBG-Präventionspreises am 08.01.2021 wurde die Würdigung ausgesprochen. Im VBG-Magazin Certo berichten die Ersthelfenden Marcus Gaus und Jürgen Hirsch über ihr erfolgreiches Eingreifen bei den Notfällen.


Das VBG-Kundenmagazin Certo for Future

Das VBG-Kundenmagazin Certo erhalten Sie ab 2021 nur noch im April und im Oktober. Wer sich für den digitalen Express entscheidet, spart nicht nur Zeit. Auch die Umwelt dankt. Im Certo-Portal können Sie sich ab sofort für den monatlichen Certo-Newsletter anmelden und erhalten alle Artikel direkt in Ihr digitales Postfach.
hier anmelden.


Informationen zu Coronavirus SARS-CoV-2

Die VBG liefert aktuelle Informationen auf www.vbg.de/coronavirus rund um Prävention und Versicherungsschutz. Sie bietet branchenspezifische Tipps für sicheres und gesundes Arbeiten.

mehr erfahren.