Profitieren

In der Projektdatenbank VBG_NEXTIKON finden Sie viele gute Ideen und Praxisbeispiele, die uns überzeugt haben und die wir Ihnen gerne präsentieren möchten.

Betriebliches Gesundheitsmanagement und -förderung

Präventionspreis 2016

für Autonome Jugendwerkstätten Hamburg e.V.

Frühzeitiges Erkennen von psychischen Problemen und Prophylaxe

Ausgangslage und Ziel:
Die Arbeit mit sozial benachteiligten Jugendlichen ist zum Teil psychisch stark belastend. Die Erfolgsanforderungen der Geldgeber sind hoch.

Aktivitäten:
Die Jugendwerkstätten haben ein weitgehendes Präventionsangebot entwickelt, um psychische Belastungen zu erkennen und zu reduzieren. Für die Beschäftigten bestehen aufgrund der ständigen Auseinandersetzung mit Themen der Jugendlichen wie familiäre Probleme und fehlende Schulabschlüsse zum Teil enorme psychische Belastungen. Hinzu kommen Erfolgsanforderungen durch Geldgeber.
Die Einrichtung hat deshalb ein Schulungs-, Beratungs- und Betreuungsangebot aufgebaut, das sowohl den Beschäftigten als auch den Jugendlichen zu Gute kommt. Bei Problemen am Arbeitsplatz sind pro Beschäftigten bis zu sechs kostenlose, vertrauliche und externe Beratungsgespräche durch Psychologen sowie mindestens zwei Fortbildungen möglich.
Jährlich finden vertrauliche Befragungen zu den Belastungen am Arbeitsplatz statt. Für die Auszubildenden wird ein breites Beratungsnetzwerk aufgebaut.
Der Verein als Arbeitgeber hat eine Selbstverwaltungsstruktur, die zu einer erheblich höheren individuellen Mitbestimmung jedes Beschäftigten führt und damit zu mehr Zufriedenheit. Die Maßnahmen fördern die psychische Gesundheit. Die Beschäftigungsdauer ist mit über zehn Jahren untypisch hoch für Jugendhilfeeinrichtungen. Die Ausbildungsabbrüche bei Jugendlichen mit psychischen Auffälligkeiten sind deutlich gesunken.

Ergebnisse:
Beratung und Fortbildung unterstützen den Mitarbeiter,
Selbstverwaltung führt zu mehr Mitbestimmung und Zufriedenheit,
Psychische Gesundheit wird gefördert.

Besonderheit:
Die wirksame Förderung der psychischen Gesundheit ist beispielhaft für Bildungseinrichtungen.

Sie haben Anregungen, Fragen oder Kommentare zu den vorgestellten Projekten? Dann setzen Sie sich über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung!