Anregungen, Fragen?

Sie haben Anregungen, Fragen oder Kommentare zu den vorgestellten Projekten? Dann setzen Sie sich über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung!

Profitieren

In der Projektdatenbank finden Sie viele gute Ideen und Praxisbeispiele, die uns überzeugt haben und die wir Ihnen gerne präsentieren möchten.

Aus dem Bereich Sport ...

3 Eishockeyspieler im Kampf um den Puk

Aus anderen Branchen ...

Profitieren

In der Projektdatenbank finden Sie viele gute Ideen und Praxisbeispiele, die uns überzeugt haben und die wir Ihnen gerne präsentieren möchten.

Organisation von Arbeitsschutz und Motivation

Best Practice 2018

innogy Consulting GmbH

Safety Academy

Zusätzliche Informationen der VBG zu diesem Thema:
(einblenden)

Downloads:
Spielanleitung.pdf

Ausgangslage und Ziel:

innogy Consulting GmbH ist eine Tochter des Energiekonzerns innogy. Die Sicherheit und die Gesundheit der Belegschaft haben dort oberste Prioriät. Regelmäßige und anlassbezogene Unterweisungen für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz gehören zu den elementaren Präventionsmaßnahmen bei innogy. 

Die Unterweisung ist im Verwaltungsbereich für Vorgesetzte und Beschäftigte dann eine Herausforderung, wenn sie vorwiegend in Form eines Frontalvortrages erfolgt. Die nachhaltige Wirkung kann in diesem Fall sicher noch optimiert werden.

Das Ziel des Projektes bei innogy bestand darin, ein Tool zu schaffen, dass die jährlichen Unterweisungen für Sicherheit und Gesundheit für den Verwaltungsbereich attraktiver gestaltet. Die Beschäftigten sollen interaktiv und mit Spaß dabei sein. Schnell stellte sich heraus, das ein Spiel dies am besten gewährleisten kann. Das Ziel lautete, dieses Spiel bis zur Einsatzreife zu entwickeln, zu testen und zu implementieren.

Aktivitäten:

Ein kleines Team entwickelte ein Spiel, das später den Namen "Safety Academy" erhielt. Dabei wurde eine Brettspielvariante und eine Outdoorvariante entwickelt. Es handelt sich um ein Wissensspiel zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz mit interaktiven Elementen. Das Spiel benötigt einen Moderator, am besten in Person des jeweiligen Linienvorgesetzten. Es können maximal 20 Personen in vier Gruppen mit jeweils fünf Personen spielen. Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Punkte zu sammeln, um das Spiel zu gewinnen. Der zugrundeliegende Fragenkatalog wurde aus den Bereichen Notfallmanagement, Dienstreisen und Office Safety / Bürosicherheit erstellt und enthält Fragen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Die Gruppen würfeln der Reihe nach und entscheiden taktisch, welche Kategorie und welcher Schwierigkeitsgrad gewählt wird. Jede Frage muss innerhalb von 30 Sekunden beantwortet werden. Der Moderator hat jedoch die Möglichkeit diesen Zeitraum auszudehnen, für den Fall, dass eine fruchtbare Diskussion über die Frage zustande kommt. Dies ist ein Hauptziel des Spiels. Im optimalen Fall entsteht eine Diskussion, in der die eigenen Erfahrungen der Beschäftigten eingehen. Jede Gruppe hat vor Beginn einen Sprecher benannt. Dieser gibt nach Ablauf der Bearbeitungszeit bzw. nach Aufforderung durch den Moderator die Antwort für die Gruppe.

Die Vorbereitung des Spiels dauert ca. 15 Minuten. Die Spieldauer sollte, nach den vorliegenden Erfahrungen, nicht länger als 60 Minuten sein.

Ergebnisse:

Der erste Testlauf würde mit Sicherheitsingenieuren und Fachkräften für Arbeitssicherheit gespielt um die Meinung der Fachleute zu diesem Tool abzufragen. Die Resonanz fiel absolut positiv aus. Es fanden danach Testläufe in den verschiedensten Verwaltungsbereichen statt. Die Resonanz bei den Beschäftigten war sehr gut. Es wurde entschieden, dieses Spiel in der innogy SE auszurollen. Bisher haben einige hundert Beschäftigte diese Spiel gespielt und die Resonanz war jedes Mal sehr gut. Sowohl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch Vorgesetzte sind begeistert über diese Möglichkeit eine Unterweisung durchzuführen.

Besonderheit:

Der interaktive Charakter des Spiels und die Ansprache aller Sinne erzeugt einen sehr signifikanten Nachhaltigkeitseffekt der behandelten Themen. Es ist sehr schnell erklärt und durch den Wettbewerbscharakter entsteht eine ausgezeichnete Dynamik. Mit seiner aufwendigen Haptik kann es bestens im Rahmen von Veranstaltungen, Team Events, Workshops oder anderen innbetrieblichen Veranstaltungen eingesetzt werden.

Sie haben Anregungen, Fragen oder Kommentare zu den vorgestellten Projekten? Dann setzen Sie sich über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung!