Profitieren

In der Projektdatenbank finden Sie viele gute Ideen und Praxisbeispiele, die uns überzeugt haben und die wir Ihnen gerne präsentieren möchten.

Aus dem Bereich Sport ...

3 Eishockeyspieler im Kampf um den Puk

Aus anderen Branchen ...

Profitieren

In der Projektdatenbank finden Sie viele gute Ideen und Praxisbeispiele, die uns überzeugt haben und die wir Ihnen gerne präsentieren möchten.

Organisation von Arbeitsschutz und Motivation

Präventionspreis 2020

für Carglass GmbH, Köln

Verbandbuch online - Meldung schon gemacht?

Zusätzliche Informationen der VBG zu diesem Thema:
(einblenden)

Downloads:
Film herunterladen

Ausgangslage und Ziel:

Carglass ist ein Autoglasspezialist, der Fahrzeugscheiben repariert und austauscht. Das Unternehmen beschäftigt an 360 Standorten mehr als 2.000 Beschäftigte. Die VBG verleiht den Präventionspreis für das Projekt „Verbandbuch Online – Meldung schon gemacht?” Nach 2016 ist das bereits der zweite Präventionspreis für das Unternehmen.

Wird Erste Hilfe geleistet, ist dies zu dokumentieren. Das ist wichtig, weil die Aufzeichnung vielleicht einmal als Nachweis für das Anerkennen eines Arbeitsunfalls dient. Die Beschäftigten von Carglass trugen bisher die Erste Hilfe-Fälle und den Unfallhergang handschriftlich in ein Verbandbuch ein. Insgesamt waren etwa 400 Verbandbücher an den Standorten im Einsatz. Das datengeschützten Auswerten der Unfallhergänge war deshalb aufwändig.

Aktivitäten:

Die Idee für ein digitales Verbandbuch kam Herrn Martin Gedenk, Fachkraft für Arbeitssicherheit und Manager Arbeitssicherheit, beim Überholen eines Lastwagens mit einem QR-Code auf der Plane. Ziel der digitalen Version ist es, den Datenschutz zu optimieren und ein zeitnahes Auswerten und Nutzen der Unfalldaten für die Präventionsarbeit im Unternehmen zu ermöglichen.

Das Umsetzen erfolgt schnell. Ein QR-Code führt die Beschäftigten auf eine Internetseite. Dort können sie per Handy oder Tablet alle benötigten Daten eintragen. Datenschutz und Datensicherheit sind dabei gewährleistet.

Ergebnisse:

Die digitale Dokumentation von Erste Hilfe-Leistungen bei Carglass ist innovativ und wirtschaftlich. Sie wird von den Beschäftigten gut angenommen, nicht zuletzt wegen der intuitiven Bedienbarkeit. Die Präventionsexperten können die Angaben zu den Abläufen der Unfälle schnell analysieren und präventive Maßnahmen ableiten.

Besonderheit:

Das Unternehmen hat just in Time ein Monitoring über den Stand der Verletzungen im Unternehmen. Die Auswertungen tragen dazu bei, die Sicherheit der Prozesse und Arbeitsmittel sowie Entwicklungen schnell zu beurteilen. Dies ist ein wichtiger Beitrag zum kontuierlichen Verbesserungsprozess der Gefährdungsbeurteilung und zur Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit.

Sie haben Anregungen, Fragen oder Kommentare zu den vorgestellten Projekten? Dann setzen Sie sich über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung!