Profitieren

In der Projektdatenbank finden Sie viele gute Ideen und Praxisbeispiele, die uns überzeugt haben und die wir Ihnen gerne präsentieren möchten.

Aus dem Bereich Sport ...

3 Eishockeyspieler im Kampf um den Puk

Aus anderen Branchen ...

Profitieren

In der Projektdatenbank finden Sie viele gute Ideen und Praxisbeispiele, die uns überzeugt haben und die wir Ihnen gerne präsentieren möchten.

Sport Gesamtkonzepte

Best Practice Sport 2018

Hannover 96 GmbH & Co KGaA

Der Gesundheitsmanager - Das Meilensteinkonzept -systematisch und zielgerichtet entscheiden durch Profiling

Zusätzliche Informationen der VBG zu diesem Thema:
(einblenden)

Downloads:

Ausgangslage und Ziel:

Die Verletzungsanalysen von Hannover 96 sowie der VBG-Sportreport zeigen Jahr für Jahr eine hohe Anzahl an Non-Kontaktverletzungen in den Teamsportarten auf. Hannover 96 ist der Überzeugung, dass eine erweiterte Dokumentation, Testung und Bewertung in Form von Spieler- und Teamprofilen als Entscheidungshilfe für Trainings- und Therapiemaßnahmen notwendig sind. Erreicht wird dies durch die Installation eines Gesundheitsmanagers und ein entsprechendes Profiling.

Ziel ist die systematische Integration aller Teildisziplinen und gesammelten Informationen, die für die Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Trainingssteuerung sowie die Bereiche Prävention und Rehabilitation der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Spieler und Mannschaften relevant sind. Ein weiteres Ziel des Vereins ist die Optimierung der Struktur der medizinischen und sportlichen Abteilung. Die Aufstellung der Abteilung hat eine sehr hohe strategische Bedeutung für gesunde Beschäftigte und Athleten sowie für den langfristigen sportlichen Erfolg.

Wie kann und sollte die medizinische Abteilung auf Top-Niveau aussehen? Je mehr Athleten, Ärzte, Therapeuten und Trainer unter einem Dach zusammenarbeiten, desto größer wird der Bedarf für klare Entscheidungshierarchien und transparenten Informationsfluss, der zeit- und ortsunabhängig verfügbar ist.

Aktivitäten:

Als Methode arbeitet Hannover 96 mit einem 4-Säulen-Meilensteinkonzept. Die erste Säule ist das Gesundheits- und Medizinprofil. Die zweite Säule ist das Leistungsprofil. Als dritte Säule erstellt Hannover 96 ein Trainings- und Monitoringprofil (eigene App Athletics Connect). Das Modul 4 ist das Rehabilitations- und Präventionsprofil. Für jede Säule hat der Verein konkrete Testverfahren ausgewählt und selbst entwickelt. Die Bewertung jedes Testverfahrens ist individualisiert und berücksichtigt alters- und positionsspezifische Unterschiede. Die Ergebnisse werden individualisiert nach dem Ampelsystem (grün-gelb-rot) dargestellt. Das Besondere daran sind die klaren Entscheidungs-Algorithmen und die sich daraus ergebenden Trainings- und Therapieinterventionen. Profiling steht dabei für das Erstellen von individuellen und Gruppenprofilen durch das Sammeln von Daten. Durch das Festlegen klarer Ziel- und Richtwerte kann Hannover 96 gezielt die Entwicklung jedes Einzelnen steuern und die Profile als Früh-Warn-System mit dem Ziel der Verletzungsprophylaxe und Leistungssteigerung nutzen.

Ergebnisse:

Gesundheits- und Medizinprofil
- erweiterte medizinische Diagnostik durch Kiefer-Screening und   Blutanalysen
- systematische Verletzungsanalysen in vereinseigener Software "Athletics Connect" sowie VBG-Excel-Analysen
- Reduktion krankheitsbedingter Fehltage durch individuelle Ernähungsberatung (eigenes Essens-Handbuch)
- Steigerung der isometrischen Maximalkraft und Hüftmuskulatur sowie Beschwerdereduktion durch CMD-Interventionen
- Früh-Warn-System durch regelmäßige Hüftkraftmessungen

Leistungsprofil
- Tests: Bewegungseffizienz (VBG-Präventivdiagnostik), Sprung, Sprint und Energiesysteme. Hier zeichnen Hannover 96 die klaren alters- und positionsspezifischen Bewertungen (Ampelsystem grün-gelb-rot) aus.
- kontinuierliche Leistungssteigerung durch Trainings-Entscheidungshierachien

Trainings- und Monitoringprofil
Erfolgreicher Einsatz der vereinseigenen App zur Belastungs- und Beanspruchungssteuerung sowie das GPS-gestützte Trainings-Stress-Balance-Modell. Dies führt zur Reduktion belastbarkeitsbedingter Überlastungen und Verletzungen.

Rehabilitations- und Präventionsprofil
- etablierter Return to Game-Algorithmus
- Vitality Screening und Vitality Flossing
- Visuelle und Gleichgewichtstests und -training

Ergebnisse sind eine geringe Anzahl an Rezidivverletzungen und die Reduktion von Überlastungsbeschwerden.

 

Besonderheit:

Durch die Installation des Gesundheitsmanagers und die durch ihn geführten Profile ist der Verein in der Lage, die Kommunikation und Organisation in einem in sich sehr komplexen Arbeitsfeld zu vereinfachen und zu systematisieren. Jeder Mitarbeiter und Spieler hat durch die klaren Regeln und Meilensteine stets SMARTE Zwischenetappen hin zu mehr Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Identifikation.

Sie haben Anregungen, Fragen oder Kommentare zu den vorgestellten Projekten? Dann setzen Sie sich über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung!

Weitere Projekte:

ASV Handballmarketing GmbH:
Fortgeführter Präventionserfolg des ASV Hamm-Westfalen - durch Konsquenz zur Verletzungsfreiheit

Augsburger Panther Eishockey GmbH:
Tägliches Monitoring als zentrales Steuerungsinstrument im Eishockey - Acute to chronic load management

Düsseldorfer EG :
Modifizierte Erstversorung nach schweren Eishockeyverletzungen

Hallescher Fußballclub e.V.:
Komplexes Konzept zur Trainingssteuerung und Verringerung der Verletzungshäufigkeit insbesondere der vorderen Kreuzbandruptur

HSV Fußball AG:
Entwicklung einer Kriterien basierten Rehabilitationsstrategie nach Sprunggelenksverletzungen im Leistungsfußball

LANS Medicum Hamburg/ Eintracht Norderstedt Fussball:
Erarbeitung und Umsetzung eines Präventionskonzeptes im Bereich Fußball

LANS Medicum Hamburg/ Hamburg Towers Basketball:
Erarbeitung und Umsetzung eines Präventionskonzeptes im Bereich Basketball

Paderborn Baskets Team GmbH:
Verletzungsprävention fängt im / am Kopf an

SSV Jahn Regensburg e.V.:
Vorstellung des Gesamtpräventionskonzeptes im Verein

SVG Lüneburg Spielbetriebs GmbH:
Relax-Focus-Go!

Weitere Projekte anzeigen